Heute Nachmittag kamen die 13 Gäste aus Polen mit ihren jeweiligen Gastgebern bei einer intensiven Zumbastunde mit Frau Oetjen richtig ins Schwitzen und hatten offensichtlich viel Freude dabei.

Wir wünschen weiterhin einen schönen Aufenthalt und viele neue Eindrücke und Erlebnisse während der Woche.

Der Austausch wird wie in jedem Jahr durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk ermöglicht.

 

 

Text/Bilder: Sal