Die AG 3D Drucker wurde 2015 gegründet und wird von Herrn Seidel betreut. Bei uns kann man viele Dinge drucken, die am Computer erstellt werden. Unser Drucker kostet ca. 500€ (als Bausatz) und wir haben ca. ein Jahr gebraucht um ihn zusammenzubauen. Wir haben auch noch selber Verbesserungen für den Drucker gedruckt.

 

Wir haben später ein neues Bett (Heizbett) eingebaut, damit die Gegenstände, die wir drucken besser haften. Es hat sich gelohnt, denn die Drucke sind nun zuverlässiger. Wir haben viel Spaß am Rumtüfteln und freuen uns immer über neue Mitglieder.

Die Dateien mit den Druckdaten werden über eine SD-Karte in den Drucker übertragen. Oder wir drucken direkt über USB mit einem Laptop.

Die Modelle werden mit Blender oder tinkercad (online) erstellt. Die Software Cura ist danach für die Druckvorbereitung zuständig.

 

Die AG findet immer in den ungeraden Kalenderwochen montags um 13:50 Uhr im Physik-Trakt statt.

 

 

Text/Bilder: Homepage AG (Nils und Timo)