Am heutigen Dienstag, 26.11., fanden sich die bislang 19 Schauspielerinnen und Schauspieler der diesjährigen Theater-AG zu einem Workshop in der Jugendherberge Rotenburg zusammen.

Im Mittelpunkt dieses Workshops standen für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis 12 vor allem vertrauens- und teambildende sowie erste darstellende Übungen. Erstmals arbeitet die Theater-AG in reiner Schülerregie, wobei die langjährige Theater-AG Teilnehmerin Leeloo L. aus dem 12. Jahrgang dankenswerterweise die Führung der Schülergruppe übernommen hat, da sich nach dem Ausscheiden von Gaby Reetz auf die schnelle keine Lehrerin oder Lehrer gefunden hat, die oder der in ihre Fußstapfen treten wollte. Auf Nachfrage übernahm Gaby dann aber kürzlich doch spontan die Aufgabe der externen Beraterin und besuchte die Theater-AG heute in Rotenburg. 

"Big Spender - die Show mit Herz" heißt das neue Theaterstück, welches im März 2020 auf die Bühne gebracht werden soll. Es geht darin um eine kontroverse Reality-Show. Immer neue und verrücktere Formate rollen mit der Wucht einer Lawine in die Wohnzimmer. Die Sorge der Zuschauer wird ernst genommen und mit Hilfe realer Schicksale Lösungswege aufgezeigt. Doch an eines haben die Einschaltquotenjäger bis jetzt nicht gedacht.

"Würden Sie für Geld Ihre Seele verkaufen? Nein? Aber vielleicht Ihre Prinzipien für jemanden, den Sie lieben...?"

Mehrere mutige Kandidatinnen finden sich zum Wettstreit in der BIG SPENDER Show zusammen und alle haben nur ein Ziel: Sie wollen das Herz eines hirntoten Organspenders gewinnen um damit das Leben eines gelieben Menschen zu retten. 

Die Premiere von BIG SPENDER wird am 3. März stattfinden. Weitere Aufführungen werden am 4., 6. und 7. März 2020 im Viti aufgeführt. Die Termine sollte man sich vormerken.

Bis dahin hält die Theater-AG alle Interessierten auch auf Instagram auf dem Laufenden: big_spender_20

Wir wünschen Euch für die anstehenden intensiven Vorbereitungen viel Erfolg und freuen uns schon jetzt auf tolle Aufführungen im neuen Jahr. 

Text: Sal

Fotos: Ree, Sal