In diesem Jahr besuchten uns unsere Austauschpartner, 14 Gastschüler und 2 begleitende Lehrerinnen, aus dem polnischen Lodygowice vom 28.05.-02.06.2017

Das Programm war durchaus abwechslungsreich: Nach einem morgendlichen Besuch der Schule erkundeten die Schüler am Montag auf einer Geocaching Stadtrallye die Stadt Zeven. Am Dienstag ließen wir uns durch den Hamburger Hafen schippern, um dann am Nachmittag noch einem Escape Room zu entkommen. Die meisten Gruppen schafften es sogar in der vorgegebenen Zeitspanne einer Stunde. Am Mittwoch radelten wir auf Draisinen vom Bahnhof Ostereistedt bis fast nach Tarmstedt. Manche hatten auf der Handhebeldraisine jedoch einen deutlich schwereren Job. Schließlich ging es noch am Donnerstag ins Freilichtmuseum Kiekeberg, wo wir an einem Workshop Sauerteig teilnahmen und die gebackenen Ergebnisse mit nach Hause nehmen durften.

Nach einer Woche voller Erlebnisse und intensiven Austausches mussten wir uns am Freitag schon wieder verabschieden. Wir hoffen, dass wir unsere Gäste noch oft in Zeven begrüßen dürfen.

Der Austausch wird wie in jedem Jahr durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk ermöglicht.

 

Fotos/Text: Ste