Zevener Zeitung vom 23.08.2013:


In den vergangenen Tagen waren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 11 im Rahmen des Politikunterrichts aufgerufen, bei der Juniorwahl zur Wahl des Europäischen Parlaments 2019 ihre Stimme abzugeben.