An einem regnerischen Donnerstag vor etwas mehr als drei Jahren, genauer gesagt am 13. Juni 2019, fand die letzte Sommerserenade am Viti statt. Danach musste alles wegen der Coronapandemie ausfallen. Am heutigen sonnigen Donnerstag, drei Jahre und 10 Tage später, begrüßte ein sichtlich erfreuter Herr Michalek die angereisten ZuhörerInnen im Namen aller KollegInnen und MusikerInnen endlich wieder zur Sommerserenade. 

In diesem Video kann ein Eindruck der verschiedenen Bläserklassen des Landkreises gewonnen werden.
Auch an unserer Schule gibt es die Möglichkeit, ein Instrument in einer solchen Klasse spielen zu lernen. Es sind noch Plätze frei! Anmeldungen für die Bläserklasse im Jahrgang 5 sind über des Sekretariat des St.-Viti-Gymnasiums möglich.
 
 

Auch wenn es wirklich traurig ist, dass der vorgegebene Rahmen-Hygieneplan es bis zuletzt nicht zuließ, dass der komplette Chor sich ein Mal persönlich kennenlernen konnte und selbst die eigene Premiere nur online möglich war, ist es um so bemerkenswerter, wie diese 17 Menschen aus den Klassen 10 bis 13 zusammenklingen!